Bio-Impedanz-Analyse (BIA)


Lassen Sie Ihre Körperzusammensetzung regelmäßig messen und sparen Sie mit unserem BIA-Aktions-Paket!

Mit Hilfe der Bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) bestimmen wir Ihren Ernährungszustand. Gemessen werden stoffwechselaktive Zellen, Muskelmasse, Körperwasser, Fettdepots und vieles mehr. Insbesondere während der Gewichtsreduktion oder des Gewichtsaufbaus lässt sich der Erfolg mit diesem Messverfahren besser kontrollieren.

Diese Messung wird sinnvollerweise zum Start einer Ernährungsumstellung vor allem bei einer gewünschten Gewichtsreduktion, zum Gewichtsaufbau, bei künstlicher Ernährung oder bei dem Verdacht auf Mangelernährung z.B. bei multiplen Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder starken Durchfällen durchgeführt. Anfangs werden diese Messungen idealerweise alle 6 bis 8 Wochen, später alle 3 Monate wiederholt. 


Damit bei einer gewünschten Gewichtsabnahme auch tatsächlich Fettgewebe und nicht Muskulatur abgebaut wird, ist eine ausgewogene Nährstoffrelation erforderlich.

Neben der wichtigsten Lebensmittelgruppe Gemüse ist unter anderem auch auf eine ausreichende Proteinzufuhr zu achten.

Hier kommt es auf eine gute Nährstoffrelation von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen an.

Als Ergänzung zur BIA Messung kann eine computergestützte Nährstoffanalyse Ihres Ernähungstagebuches sinnvoll sein.